tilo-kieszling.de

Verschleisserscheinungen

| Keine Kommentare

Es ist ein großes Glück, einen MRT-Termin so kurzfristig zu erhalten. Es ist schon akut, sagte mein Hausarzt. Aber kein blaulichtheischender Notfall. Bandscheibenvorfall c7 vermutet er. Taube Finger hab ich schon länger, zum Glück in der linken Hand. Im Sommer empfahl er mir noch haptische Reizungen. Vermutlich deswegen ist er jetzt mit den Schmerzmitteln etwas großzügiger.
Also sitze ich nun im Wartesaal der privatoptimierten Bevölkerungsdurchleuchtung. Ich bin der letzte gewesen, und ehe ich mich auf den Heimweg mache muss ich erst wieder zu klaren Bildern kommen. 10 Minuten still liegen werden sie schon schaffen, so hat die blaubekittelte Frau gesagt. Mehr umfasste das Beratungsgespräch nicht, und ehe ich sie verprügeln konnte lag ich schon wimmernd in der Röhre.
Nach der ersten Hälfte der magnetenen Ewigkeit hatte ich eine Ahnung von Qualerzählungen früherer Jahrhunderte. Wenn ich jetzt hier für immer liegen müsste, wäre dass die Hölle?
Zum zweiundachtzigsten mal sagt die Vorröhrenstimme „…noch zwei, drei Minuten“.
In etwa einer Woche gibts den Befund sagt sie nach meiner Befreiung. Die Schmerzmittel reichen bis Montag.

Advertisements

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: